Bewerbungsverfahren „Wohnen am Schmidbächle“ in Rudersberg

Am südwestlichen Ortsrand der Gemeinde Rudersberg liegt das Baugebiet „Am Schmidbächle“. Hier sollen mit einem einzigartigen Landschaftsbezug sieben Mehrfamilienhäuser als kompakte dreigeschossige Baukörper mit Satteldach entlang des Bronnwiesenwegs entstehen. Die bestehende Bebauung wird durch das Neubauensemble arrondiert und in den Grünraum überführt. Der direkte Bezug zur Natur sowie das nahegelegene Freibad schaffen ein außergewöhnlich hochwertiges und idyllisches Wohnumfeld.

Die Wohnungen erhalten mit raumhohen Verglasungen, eingeschnittenen Loggien und großzügigen vorgelagerten Terrassen einen direkten Außenbezug zur umgebenden Natur.

Vorgelagert vor den Baukörpern erstreckt sich über das Gesamtareal hinweg ein durchgehender Streifen mit gemeinschaftlichen Nutzgärten. Daran anschließend, bis zum Schmidbächle, befindet sich ein Bürgerpark für Rudersberg, der sich aus einem renaturierten Uferverlauf, einem Aktivitätsbereich mit Sandstrand, einer Kinderspiellandschaft und Boulebahn sowie dem „Ufertreff“ zusammensetzt.

Neben der Schaffung von 102 konventionellen PKW-Stellplätzen für den Individualverkehr sowie ausreichend Fahrradstellplätzen mit Akku-Lademöglichkeit wird das Gebäudeensemble mit zwei Ladestationen für PKW sowie einem elektrifizierten Car-Sharing-Fahrzeug ausgestattet. Dieses zukunftsweisende Konzept, in Verbindung mit dem nahegelegenen Bahnhof, dient mittelfristig der Reduzierung des Individualverkehrs und des PKW-Bestands sowie der Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs.

Die Wohnungen werden zur Hälfte im KfW 40-Standard und in Holzbau errichtet, die übrigen Gebäude erreichen KfW 55. Die Beheizung erfolgt über Luft-Wärmepumpen. Der dazu benötigte Strom stammt teilweise aus den Photovoltaikanlagen auf den südorientierten Dachflächen der Gebäude. Die Warmwasserbereitung erfolgt dezentral über regenerative Energie. Durch eine Grauwasseranlage wird das Leitungswasser mehrfach genutzt. Eine Zisterne zur Regenwasserretention dient der Gartenbewässerung.

Auftraggeber:Kreisbaugesellschaft Waiblingen mbH/
SCHATZ Wohnbau GmbH
Adresse:Bronnwiesenweg,
73635 Rudersberg
Jahr des Bewerbungsverfahrens:2020
Leistungsumfang:Bewerbungsverfahren